Über mich

Sebastian Bleisteiner

09.09.1983 in Nürnberg

 

 Sportlicher Werdegang:

 

1990 – 2000: Leistungssport Schwimmen

Hier sammelte ich eine Menge an Erfahrung und Wissen über den Schwimmsport was mir in meiner späteren Karriere als Triathlet sehr zu Gute kam. Meine damals aufgestellten Bestzeiten sind u.a.:

100 Meter Freistil:   59,76 Sekunden

400 Meter Freistil:     4:31 Minuten

1500 Meter Freistil: 18:23 Minuten

 

2007 – 2012: Triathlon Amateursport

In diesem Zeitraum war ich mein eigener Coach. Ich beschäftigte mich nahezu rund um die Uhr mit dem Thema Triathlon und erarbeitete mir ein breites Wissen über Material, Ernährung im Wettkampf, gezielte Trainingsgestaltung, etc. Dieses Wissen und meine Motivation immer das Beste zu geben bescherten mir letztendlich Erfolge wie u.a. den Weltmeistertitel der AK25 über die Ironman 70.3 Distanz im Jahr 2010.

 

2013 – 2016: Triathlon Profisport

Nach der Reduzierung meiner Arbeitszeit auf 20 Std. / Woche löste ich einen Elitepass bei der DTU und startete von nun an als Profi. In diesem Zeitraum betreute mich Lubos Bilek, Trainer von u.a. Sebastian Kienle. Unter der Leitung von Lubos konnte ich mein Potential voll entfalten und zugleich mein Wissen über strukturiertes Training erweitern.

 

2017 - … : Blei-Motion

Seit 2017 betreue ich Triathleten und Einzelsportler auf ihrem Weg zu neuen Bestzeit und dem Erreichen ihrer Ziele. Mein Know-how aus über 20 Jahren aktiven Wettkampfsport i.V.m. den erworbenen Qualifikationen ermöglicht mir die Kombination aus praktischen Erfahrungswerten und trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen.

 

Größte Erfolge:

- Ironman 70.3 Welt- und Vizeweltmeister 2010 / 11 in der AK25

- Mitteldistanz „World Police & Fire Champion“ 2012

- 7 Langdistanzen davon 6 x unter 9 Stunden

- Langdistanz Bestzeit  8:25,15 Stunden

- Zahlreiche TOP10 Platzierungen als Profi bei Ironman und Challenge Rennen

 

Zertifizierte Qualifikationen:

- Ernährungstrainer B-Lizenz

- Berater für Sporternährung

- Sportübungsleiter C-Lizenz